Monthly Archives: Dezember 2011

BLN: Protest gegen türkisches Massaker

Filed under Militarismus

300 Menschen versammelten sich heute ab 15 Uhr an der Weltzeituhr am Alexanderplatz um gegen das Massaker der türkischen Armee an jugendlichen kurdischen Zivilisten am Abend des 28.Dezembers in der kurdischen Region Sirnak zu protestieren
weiterlesen…

Wir haben es satt

Filed under Globalisierung

Wir haben es satt – Autonomie und Kooperation statt Markt und Staat – Eine landwirtschaftliche Utopie
weiterlesen…

NRW-Atom weiter so, Rot-Grün schaut zu

Filed under Atom

Liebe Freundinnen und Freunde, das Jahr neigt sich endgültig dem Ende zu, doch noch immer kommen neue – und leider nicht sehr schöne – Anti-Atom-Infos von den verschiedenen Atomstandorten in NRW und anderswo. Deshalb hier zum Jahresende ein kurzer Überblick:

weiterlesen…

B: Neues zu den verschenkten GSW-Häusern

Filed under Antifa

Neue Homepage: Mieter haben sich organisiert. Es geht um die mindestens 23 verschenkten Häuser der GSW in Berlin (mit Verschenkungsvertrag von 1993 und GSW-Privatisierungsvertrag von 2004).

weiterlesen…

Technikkritik, endliche Ressourcen und Common

Filed under Antifa

Acht Thesen einer emanzipatorischen Technikkritik – Endliche Ressourcen als Gemeingut

weiterlesen…

Stuttgart: Letzte Infos zur Silvesterdemo

Filed under Antifa

Das Jahr 2011 geht seinem Ende entgegen und es ist nur noch ein Tag bis zur diesjährigen Silvesterdemo. Am Samstag, den 31.12.11 möchten wir mit der Demonstration, die von Heslach in die Stuttgarter Innenstadt laufen wird, ein kämpferisches Zeichen gegen staatliche Repression, Klassenjustiz und für eine revolutionäre Perspektive setzen. <br/>Hier noch einige letzte Infos. Los geht es um 17 Uhr am Marienplatz. Mit Schikanen und Kontrollen, bei Anreise und auch während der Demo, muss gerechnet werden. Achtet aufeinander, haltet Augen und Ohren offen und manchmal ist ein kleiner Spaziergang durch Heslach, statt dem direkten Weg zur Auftaktkundgebung, auch ganz nett. <br/>Im Anschluss an die hoffentlich gelungene und erfolgreiche Demo könnt ihr ab 22 Uhr, im Linken Zentrum Lilo Herrmann, das Tanzbein schwingen und ins Neue Jahr 2012 rein feiern.

weiterlesen…

Die post-revolutionäre Möhre. Hier und Jetzt

Filed under Antifa

Die post-revolutionäre Möhre. Hier und Jetzt – Bericht aus einem Versuch solidarischer Landwirtschaft auf dem Weg zur Schenkökonomie <br/><br/>Wir, ein Kollektiv von fünf „Gärtner_Innen“, suchten uns eine Gruppe von 60 Personen, die „Begärtnerten„, die von uns durch die Bearbeitung von 5000 qm Ackerfläche im nordhessischen Witzenhausen-Freudenthal mit Gemüse von April bis November versorgt werden wollten. Zusammen formten wir eine verbindliche Gemeinschaft.

weiterlesen…

"Odin-Versand" "gehackt"

Filed under Antifa

Parallel zum "Chaos Communication Congress" des CCC wurden Kundendaten vom "Odin-Versand" (odin-versand.de und nationales-versandhaus.de) veröffentlicht.

weiterlesen…

„Fatal error“: Naziportal „DeutschlandEcho“

Filed under Antifa

„Fatal error“: Naziportal „DeutschlandEcho“

Seit inzwischen über zwei Tagen hat sich das rechtsextreme Internetportal “DeutschlandEcho” sebst aus dem Netze gekickt. „Fatal error“ wird den potentiellen Leserinnen und Lesern der Seite mitgeteilt, sollten sie versuchen, diese aufzurufen. Nach verschiedenen Aktionen von AntifaschistInnen den rechtsextremen Hasstiraden unter dem Motto „Daumen runter für Nazischrott“ die rote Karte zu zeigen und den entsprechenden Kommentaren ein dickes Minus hinzuklicken, zerschoss die überforderte DE-Technik anscheinend die Seitenstruktur beim Herumspielen an der „Daumenfunktion“ (wir berichteten:  http://de.indymedia.org/2011/12/322423.shtml  http://de.indymedia.org/2011/12/322406.shtml). Inzwischen wird nicht nur in Publikationen der demokratischen Öffentlichkeit darüber geschrieben, sondern auch die Nazis selbst kommen nicht umhin, Stellung zu beziehen:

weiterlesen…

FDP verliert Tausende Mitglieder – Grüne verbuchen Rekordwert

Filed under Allgemein

Der von Personalquerelen und schlechten Umfragewerten geplagten FDP sind im zu Ende gehenden Jahr massiv die Mitglieder davon gelaufen. Ihre Zahl sank um mehr als 5000 auf 63.416, berichtet die “Frankfurter Rundschau” unter Berufung auf eine eigene Umfrage. Mit einem Minus von rund 7, 5 Prozent erleb
weiterlesen…