Category Archives: Biopolitik

Demo gegen Zwangspsychiatrie in Gießen

Filed under Biopolitik

Jahrzehntelang waren und sind die geschlossenen Psychiatrien völlig aus der Gesellschaft herausgedachte Inseln, in die Menschen abgeschoben werden. Die meisten sind schnell vergessen. Sie unterliegen der vollständigen Willkür ihrer “Betreuer_innen” und “Pfleger_innen”. Nur selten kamen einzelne Berichte der brutalen Verhältnisse ans Licht der Öffentlichkeit – meist nicht beachtet von Medien, Politik, Justiz oder Menschenrechtsorganisationen. Erst der Fall Gustl Mollath änderte das – hervorgerufen nicht durch die brutalen Regimes des Einsperrens und Folterns, sondern durch engagierte Menschen, die eingriffen. Ein zweiter Fall, diesmal in Gießen, gelangte wenig später an die Öffentlichkeit: Vier Monate wurde der Linkenpolitiker Dennis Stephan in der geschlossenen Psychiatrie weggesperrt. Er immer noch angeklagt – Urteilsverkündung am 13. Mai.

weiterlesen…
 

circus monaco

Filed under Biopolitik

Circusplakate in Greifswald entfernt
weiterlesen…
 

Pressemitteilung aus dem Hambacher Forst

Filed under Biopolitik

Hambacher Forst bei Morschenich erneut besetzt!
weiterlesen…
 

Palmöl-Prozess in Brake 21.05.2014 / 09.00Uhr

Filed under Biopolitik

Damit hatte niemand gerechnet. Der Prozess wegen der Demonstration gegen die Palmöl-Raffinerie von Wilmar in Brake schien so gut wie eingestellt – alle Vorwürfe hatten sich vor Gericht in Luft aufgelöst. Doch die Staatsanwaltschaft scheint nicht beigeben zu wollen, kommt jetzt plötzlich mit neuen Vorwürfen und erwägt sogar, weitere Strafbefehle auszustellen.
weiterlesen…
 

Debbie Vin­cent zu 6 Jahren Haft verurteilt!

Filed under Biopolitik

Im April 2014 wurde die Tier­be­frei­ungs­ak­ti­vis­tin Debbie Vin­cent in Eng­land zu einer Haft­stra­fe von 6 Jah­ren ver­ur­teilt. Debbie wird vor­ge­wor­fen in der Kam­pa­gne gegen den Tier­ver­suchs­kon­zern Hun­ting­don Life Sci­en­ces (HLS) aktiv ge­we­sen zu sein. <br/>Nach­dem Debbie ver­ur­teilt wurde gab sie dies­be­züg­lich fol­gen­des State­ment ab: <br/>„Was be­ängs­ti­gend ist in die­ser Welt ist die Un­ter­drü­ckung und Un­ge­rech­tig­keit, wenn Men­schen an­de­re Men­schen, Tiere und die Natur ver­let­zen. Was schön ist in die­ser Welt ist der Wi­der­stand, wenn Men­schen sagen ´genug ist genug´und an­fan­gen zu han­deln. Un­ter­drü­ckung und Un­ge­rech­tig­keit sind über­all, und des­halb gibt es auch Wi­der­stand. Weil ei­ni­ge Men­schen wis­sen, dass sie zwar ver­lie­ren kön­nen, wenn sie kämp­fen, dass sie aber schon ver­lo­ren haben, wenn sie nicht kämp­fen.“
weiterlesen…
 

Tierrechte

Filed under Biopolitik

In Frankfurt beteiligten sich heute ca. 800 an der Tierrechtsdemo.
weiterlesen…
 

An Unfinished and Incoherent Fin Stasi Files

Filed under Biopolitik

An Unfinished and Incoherent Fact Based Essay Collection about the problems one finds in Finland (needs logging in FB). Read more on journalists practising self-censorship, mass media usage, security police history and it turning to red, systematic procedures practised to shape the Finland more Russia (and Soviet) friendly, The Agreement of Friendship Cooperation and Mutual Assistance, abuse formulas used by the police and government officials etc. Link is an essential reading for those who plan to move, work or live in Finland.
weiterlesen…
 

Rien ne va plus – zum Film "Snowpiercer"

Filed under Biopolitik

Der Film “Snowpiercer” ist die geniale Bestandsaufnahme einer Welt, in der nichts mehr geht. Und vielleicht ein Plädoyer dafür, eine sinnlose Welt aus Schmerz und Gewalt lieber anzuzünden, als in ihr weiterzuleben.
weiterlesen…
 

Bericht zu Tierrechtsdemo am 22.03 in Erfurt

Filed under Biopolitik

Auch dieses Jahr fand, die schon mittlerweile zur Tradition gewordene Demonstration gegen die Messe „Reiten-Jagen-Fischen“ statt. <br/>Auch wenn die Teilnahme an der Demonstration, auf Grund der zahlreichen antifaschistischen Veranstaltungen in Thüringen mit ca.50 Teilnehmer_Innen im Vergleich zu den Vorjahren gering ausfiel, zogen die Demonstrant_Innen mit einen Lautsprecherwagen und Transparenten durch die Innenstadt Erfurts. <br/>Dabei wurden viele Informationsflyer an Passant_Innen verteilt, welche einen kurzen Überblick vermitteln sollten, aus welchen Gründen gegen die Messe demonstrierten wurde. <br/>Gegen 13.30 Uhr versammelten sich die Aktiven am Vorplatz des Erfurter Hauptbahnhofs. Von dort aus begannen die Demonstrant_Innen, nach einem kapitalismuskritischen Redebeitrag sowie einem Vortrag über „die Verdinglichung der ,Tiere’ in der Gesellschaft“ gegen 14 Uhr den Demonstrationszug.
weiterlesen…
 

Räumung Hambacher Forst – PM, Film,…

Filed under Biopolitik

Räumung der Waldbesetzung schreitet voran +++ RWE zerstört Wald und Weltklima +++ „Der Kohlestaat zeigt seine Zähne“

Film der Waldbesetzung vor der Räumung I Radiointerview von RDL zu Besetzung I Ticker zur Besetzung I Soliaktionen: Bonn, Essen, Münster (Angekündigt), Wien (durchgeführt)
Blog der Waldbesetzung I Aufruf zur Wiederbesetzung (26. April)

Kerpen, 27.3.2014. Nachdem heute morgen um 08.00 Uhr die Räumung der Waldbesetzung im Hambacher Forst begonnen hat, wurden nun die erstenAktivist*innen aus den Bäumen geholt. Banner und Seile zwischen den Bäumen wurden zerschnitten, die Küchenplattform wurde gekappt. Zur Zeitbefinden sich noch zwei Aktivist*innen in den Baumhäusern. Die Polizei hat sich scheinbar auf eine lange Räumung eingestellt.

weiterlesen…