Dresden: Beschwerde gegen Amtsgerichtsentsche

Filed under Repression

Nachdem das Dresdner Oberlandesgericht am 25. Mai der Revision eines Studenten wegen seiner vermeintlichen Beteiligung an einer nicht genehmigten Sitzblockade im Februar 2011 stattgegeben hatte, haben nun auch zwei Landtagsabgeordnete der Linken Beschwerde vor dem Landgericht eingelegt. Zuvor hatte das Amtsgericht die umfassende Funkzellenabfrage im letzten Jahr unter dem Hinweise auf einen "hinreichenden Tatverdacht" für rechtmäßig erklärt und damit eine weitere juristische Auseinandersetzung möglich gemacht.
weiterlesen…

 

 

Tipp:
Rastplatzsex Forum

Comments are closed.