[P] Antifaschistischer Kiezspaziergang

Filed under Antifa

Heute, am 19.08.2012, versammelten sich zum wiederholten Mal ca. 30 Antifaschist_innen zum Kiezspaziergang, diesmal im Potsdamer Stadtteil Schlaatz.
Dieser wurde ausgewählt, weil es dort in letzter Zeit vermehrt zu neonazistischen Aktivitäten kam. So versuchten am 15. Mai zwei Personen erst erfolglos in das Asylsuchendenheim einzudringen und griffen danach an der nahe gelegenen Straßenbahnhaltestelle eine_n Afghanin_en an. Während des Auftritts der letzten Band beim Stadtteilfest am 2. Juni stürmte ein Mitte 20-jähriger Mann aus einer 5- bis 6-köpfigen Gruppe auf die Bühne und grüßte "alle freien Nationalisten Potsdams mit einem kräftigen Sieg Heil" und am 12. Juli zeigten drei 29- bis 41-Jährige aus einer 15-köpfigen Gruppe heraus mehrfach den Hitlergruß und schrien "Heil Hitler".

weiterlesen…

 

 

Tipp:
Strom ohne Atomkraft

Powered by WPeMatico

Comments are closed.